Tag: Projekt

Projekt „Wasser“; Unser lebenswichtiger Stoff 🌊

Vier SchĂŒlerinnen des Projektkurses „Blog“ haben Merle aus dem Projektkurs „Wasser“ (mit der Leitung von Frau Pospich und Herrn Mathmann) interviewt und dies herausgefunden:

Weiterlesen

Mikroplastik in Kosmetik

Von Alina und Pia

GĂŒtersloh | Eine kleine Gruppe des Projekts „Blog“ fĂŒhrt ein Interview mit den Aurora (6f) und Luana (6c), die an dem Projekt „Naturkosmetik“ teilnehmen. Der Projektkurs macht viele Untersuchungen und Experimente mit bestimmten Bakterien und entzieht Shampoo und Peeling das Mikroplastik.

Weiterlesen

Redakteure und Schüler im Pressefieber

Der Projektkurs „Blog“ bekam am Montag Besuch von der Chefredakteurin Jeanette Salzmann (rechts) und der Praktikantin Amanda Herbster (links). Die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler sprachen ĂŒber den Datenschutz und ĂŒber die bevorstehenden Projekte. Die SchĂŒler werden am Dienstag, den 19.06.18, in kleineren Gruppen durch Kattenstroth laufen und Berichte ĂŒber die VorgĂ€rten der Kattenstrother BĂŒrger, ggf. ĂŒber Bienen und die Plage des PlastikmĂŒlls berichten.
DafĂŒr haben sie einen Blog errichtet, indem in den nĂ€chsten Tagen auch Berichte ĂŒber die anderen Projektkurse erscheinen werden.
Außerdem lernten sie, wie man Texte richtig formuliert.
Jeanette Salzmann berichtete ĂŒber die Vor- und Nachteile an ihrem Beruf und erklĂ€rte, was die KĂŒrzel in unseren Zeitungen bedeuten und wie die Redakteure die Texte gestalten.
Sie erlĂ€uterte den SchĂŒlern, wann und wo man ohne Erlaubnis fotografieren darf und wann man fragen muss, um eine andere Person fotografieren zu dĂŒrfen.
Sie zeigte uns, dass die Redakteure alle ein eigenes KĂŒrzel haben, mit welchen sie kennzeichnen, dass sie den Text geschrieben haben.
Vor dem Besuch der beiden schrieben die SchĂŒler sich Fragen auf, welche sie der Reporterin anschließend stellen durften.
Jeanette Salzmann kommt von der „Neuen WestfĂ€lischen“ (siehe Bild) und lieferte den SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern einen informativen Einblick in das Presseleben.

Weiterlesen